23. August 2013
von Jonathan
Keine Kommentare

The Master – vom Herrscher und Beherrschten

The Master ist in seiner Gesamtheit ein etwas wilder, ungeschliffener Film. Sprünge, fehlende Informationen und symbolische Szenen machen es schwer ihn zu fassen. Und genau das macht seinen Reiz aus. Der Zuschauer des Films kennt diese Konstellation. Ein sprunghafter und … Weiterlesen

19. August 2012
von Jonathan
Keine Kommentare

Gibt es ein richtiges New York im falschen?

Jonathan Lethem erforscht in seinem Roman Chronic City Möglichkeiten, der Gentrifizierung und Befriedung Manhattans in der Post-Giuliani-Zeit zu entkommen. Gibt es in der Stadt noch Platz für Menschen, die sich nicht zu Robotern der Macht oder Clowns des New Yorker … Weiterlesen

12. June 2011
von Jonathan
Keine Kommentare

Thomas Pynchon: Gegen den Tag – Rhizom (I)

Beim Versuch mit Wissen und Verstand an Pynchons “Gegen den Tag” heranzutreten, merkt man schnell, dass man sich auf dem Holzweg befindet. Thomas Pynchon schreibt “wirres Zeug”. Einerseits. Andererseits wird einem schon klar, dass hinter den wiederkehrendenden Motiven ein größerer … Weiterlesen